Feuerwehr und Rettungsdienste

Die Kalkulation der Gebühren für Feuerwehr und Rettungsdienste als Dienstleistung der KUB

 

 

Die Kalkulation der Kostenerstattung für Feuerwehren und Rettungsdienste wird in vielen Gemeinden und Kommunen als nicht prioritätsvoll betrachtet und dies hat leider zur Folge, dass gerade in diesem Bereich viel Geld verbrannt wird, das anderweitig wiederum für eventuell andere Bereiche eingesetzt werden kann. Die Einsätze der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sollen zudem auch bezahlbar bleiben. Sicherlich wird es nie eine 100%ige Kostendeckung in diesem Bereich geben, nur kann man dafür Sorge tragen, dass die Kosten nicht explodieren, aber dennoch eine kontinuierliche und gute Versorgung der Hilfesuchenden gewährleistet werden kann.

Für eine Inhouse Veranstaltung zu diesem Thema, erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Oder besuchen Sie einen unserer offenen Workshops zu diesem Thema. Hier werden Sie als Teilnehmer gefordert, indem Sie nicht nur den theoretischen Teil erlernen, sondern anhand unseres speziellen Kalkulationsmodells für Feuerwehr und Rettungsdienste aktiv mit Ihrem Notebook mitarbeiten. Am Ende des Workshops erhalten Sie Ihre Kalkulation, sowie den dazugehörigen Bericht für die politischen Gremien und Aufsichtsbehörden.

Auszug aus unserer Kundenliste zu diesem Thema:

Flecken-Steyerberg – Gemeinde Idstein – Stadt Fallingbostel – Stadt Gelnhausen – Stadt Nordhorn – Stadt Peine – Gemeinde Wathlingen – Stadt Helmstedt – Stadt Düsseldorf – Stadt Reutlingen, Gemeinde Westoverledingen u.v.m.